SEITENMANAGEMENT

Eine Seite eröffnen

Auf Insights.US kann jeder eine Konsultation eröffnen. Sie können sich über ein soziales Netzwerk anmelden oder Ihre E-Mail-Adresse angeben. Dann benennen Sie Ihr erstes Projekt, legen fest wer daran teilnehmen darf und eröffnen es:

Das brauchen Sie um eine Seite bei Insights zu eröffnen:

Ihre Daten: Wir benötigen Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse um Ihnen Updates über die Webseite und die verschiedenen Projekte senden zu können. Keine Sorge – wir geben Ihre Daten nicht weiter.

Projektname: Ihre erste Konsultation wird erstellt, wenn Sie Ihre Webseite eröffnen. Wir empfehlen, einen kurzen Namen zu wählen (3-4 Wörter), der den angestrebten Outcome beschreibt (z.B. höherer Umsatz, geringere Abwanderungsquote, höhere Kundenzufriedenheit etc.).

Projektzugang: Falls Ihr Projekt öffentlich ist, wird es nach der Eröffnung frei zugänglich sein. Zu Projekten die nur für Mitglieder geöffnet sind, müssen Sie Ihre Teilnehmer selbst einladen.

Organisation: Wenn Sie uns mitteilen, in welcher Art von Organisation sie tätig sind (Regierung, Firma, Stadtverwaltung, Nonprofit oder Community), können wir Ihnen passende Konsultationsfragen vorschlagen. Diesen Option können Sie auch überspringen.

Name der Organisation & Ihr Titel: Der Name der Organisation, für die Sie die Konsultation eröffnen, erscheint in allen E-Mails, SMS und Updates. Sie können den Namen auch später noch ändern.

Nachdem Sie Ihre Seite eröffnet haben, werden Sie gebeten, Ihre erste Konsultationsfrage zu formulieren, wie unter "Projektplanung" beschrieben. Falls Sie sich über ein soziales Netzwerk angemeldet haben und wir Ihre E-Mail-Adresse noch nicht haben, werden Sie danach gefragt, wenn Sie sich zum ersten Mal einloggen.

Adminbereich der Webseite

Ihre Seite hat zwei Bereiche. Der Userbereich ist für Ihre Stakeholder zugänglich. Auch Sie können auf diesen Bereich zugreifen, obwohl Sie aufgrund Ihres Adminstatus natürlich mehr Befugnisse haben als andere User (wie z.B. Texte bearbeiten oder Bilder hochladen). Der Adminbereich ist nur für Admins zugänglich. Jede Webseite hat einen Webseitenmanagementbereich und einen separaten Projektmanagementbereich für jedes Projekt.

Zwischen den Bereichen wechseln: Sie können den Bereich wechseln, indem Sie den Cursor über der Schaltfläche oben rechts auf der Seite bewegen bis sich ein Menü aufklappt und dann auf "Zum Adminbereich" bzw. "Zur Useransicht" klicken. Falls Sie Seitenadmin sind, werden Sie im Adminbereich oben auf der Seite das Adminmenü sehen. Sie können auf den Projektadminbereich entweder von der Projektseite aus zugreifen oder indem Sie in der Übersicht im Seitenadminbereich das Projekt auswählen.

Close

Projektübersicht

Seitenadmins können von der Projektübersicht im Adminbereich der Seite aus auf alle Projekte zugreifen.

Aktuelle Projekte: Die Projekte, die oben in der Übersicht aufgelistet sind, sind für die User sichtbar, wenn Sie sich auf der Homepage Ihrer Webseite befinden. Sie können ein Projekte sichtbar oder unsichtbar machen, indem Sie in der Projekttabelle auf den Stern neben dem Projektnamen klicken. Wenn ein Projekt nur für Mitglieder zugänglich ist, ist es auch nur für Mitglieder auf der Projektseite sichtbar. Ein neu eröffnetes Projekt erscheint automatisch auf der Homepage der Webseite. Archivierte Projekte sind hier nicht sichtbar.

Projekttabelle: In der Projekttabelle unten auf der Übersichtsseite sind alle Projekte aufgelistet (bis auf eventuelle gelöschte Projekte). Hier können Sie Projekte mit einem Stern versehen um sie auf der Homepage sichtbar zu machen, Projekte archivieren oder löschen oder sie nur für Mitglieder zugänglich machen, indem Sie links auf das Zahnradsymbol klicken.

Projektfilter: Sie können entscheiden, welche Projekte in der Tabelle aufgelistet sein sollen. "Aktive Projekte" sind Projekte, die sich in den Phasen "OFFEN", "ANALYSE" und "REAKTION" befinden (Projekte in der Entwurfsphase, sowie abgeschlossene, archivierte, ausgesetzte und gelöschte Projekte werden mit diesem Filter nicht angezeigt.)

Hinweis: Seitenadmins haben Zugang zum Adminbereich in allen Projekten. Als Seitenadmin können Sie sowohl als User als auch als Admin agieren, je nachdem in welchen Bereich Sie sich einklicken.

Fragen und Antworten

Warum werde ich nach meiner Organisation gefragt, wenn ich eine neue Seite eröffne?

Wir fragen Sie nach der Organisation für die Sie eine Seite eröffnen möchten, um unser Angebot an Ihre Bedürfnisse anpassen zu können. So können wir Ihnen zum Beispiel Konsultationsfragen vorschlagen, die zu Ihrer Organisation passen. Unserer Erfahrung nach brauchen Firmen (die sich in ihren Konsultationen in der Regel an ihre Kunden wenden) andere Fragen für eine erfolgreiche Konsultation als zum Beispiel eine Stadtverwaltung (deren Konsultation sich an Bürger und Experten richten wird).

Close

Kann ich auch einfach so eine Seite eröffnen, ohne einer Organisation anzugehören?

Im Prinzip schon, aber wir raten davon ab. Unsere Webseite ist so konzipiert, dass Führungskräfte sie nutzen können um mithilfe ihrer Stakeholder bessere Entscheidungen zu treffen. Für Einzelpersonen, die eine Entscheidung zu treffen haben, ist sie weniger geeignet.

Close

Wie wird mein Domainname festgelegt?

Ihr Domainname basiert auf dem Namen Ihrer Organisation und hängt zudem davon ab, welche Domainnamen gerade verfügbar sind. Unter "Einstellungen" können Sie Ihren Domainnamen ändern.

Close

Ich habe eine Seite eröffnet und meine E-Mail-Adresse hinterlegt, aber keine E-Mail erhalten. Was kann ich tun?

Im Normalfall sollten Sie eine E-Mail-Einladung erhalten, wenn Sie eine Webseite eröffnet haben. Falls Sie keine E-Mail von uns bekommen haben, gibt es mehrere mögliche Lösungen:

Nachprüfen: Möglicherweise ist unsere E-Mail aufgrund der IT-Sicherheitsrichtlinien Ihrer Firma nicht angekommen oder sie ist im Spamfilter Ihres Emailpostfachs gelandet. Bitte sehen Sie im Spamordner nach oder kontaktieren Sie den IT-Helpdesk Ihrer Organisation. Wir empfehlen Ihnen, unseren Domainnamen (@consultationzone.com) in Ihre "Whitelist" aufzunehmen und unsere E-Mails als sicher zu kennzeichnen um solche Probleme in Zukunft zu vermeiden.

Prüfen Sie die angegebene E-Mail-Adresse: Falls Sie noch eingeloggt sind, klicken Sie bitte auf Ihre Profilbild oben rechts auf der Seite und gehen Sie auf Ihre Profilseite. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre E-Mail-Adresse korrekt eingegeben haben.

Versuchen Sie es erneut: Wenn Sie sichergestellt haben, dass Sie die richtige E-Mail-Adresse angegeben haben, öffnen Sie ein neues verdecktes Browserfenster (Ctrl+Shift+N bei Chrome oder Ctrl+Shift+P bei Explorer) um sich in Ihre Seite einzuloggen. Sobald Sie Ihre E-Mail-Adresse eingeben, erhalten Sie per E-Mail eine Aufforderung, Ihre Anmeldung fortzusetzen.

Kontaktieren Sie uns: Falls diese Lösungsansätze nicht erfolgreich waren, schreiben Sie eine E-Mail an unser Support-Team (support@insights.us).

Close

Zugangsrechte & Befugnisse

Sie können festlegen, wer auf Ihre Seite und Ihre Projekte zugreifen kann und Sie können User zu Admins ernennen. Die Standardeinstellung für neue Seiten ist "offen für alle". Wer eine Seite erstellt hat, ist automatisch ihr erster Admin.

Zugangsrechte verändern

Eine Seite kann mehrere Projekte umfassen. Wenn Sie die Zugriffsrechte für Ihre Seite ändern, ändern Sie dadurch auch die Zugriffsrechte für die Projekte auf Ihrer Seite. Falls Ihre Seite nur für Mitglieder zugänglich ist, können Projektadmins keine neuen User einladen. Bei der Festlegung der Zugriffsrechte haben Sie drei verschiedene Möglichkeiten:

Frei zugänglich

Jeder Teilnehmer kann ohne vorherige Anmeldung auf die Seite zugreifen. Dies ist die einzige Option in der kostenlosen Version und die Standardeinstellung für neue Seiten.

Nicht öffentlich

Sie müssen Ihre Teilnehmer einladen, damit sie Zugang zur Seite erhalten. Der Link zur Seite führt zur Login-Seite und es können sich nur die User einloggen, deren E-Mail-Adressen hinterlegt sind.

Registrierung erforderlich

Die Seite ist für alle zugänglich, aber die User müssen sich registrieren um auf die Seite zu kommen. Nichtregistrierte User haben keinen Zugriff auf die Seite. Die E-Mail-Adressen der User werden gespeichert.

ADMINS, OPERATOREN, ENTSCHEIDER

Es gibt drei unterschiedliche Rollen auf Ihrer Webseite: Seitenadmin, Seitenoperator und Entscheider. Sie können unter "Einstellungen" im Adminbereich einzelnen Usern diese Rollen zuweisen:

Seitenadmins: Seitenadmins haben die meisten Befugnisse. Sie können weitere Seitenadmins ernennen, Texte bearbeiten, die Gestaltung verändern, Projekte eröffnen oder löschen, Userlisten importieren oder exportieren, die Seite schließen und Emails an alle Teilnehmer verschicken. Wer eine neue Seite erstellt ist automatisch ihr erster Admin.

Seitenoperatoren: Operatoren können neue Projekte eröffnen und verfügen über einen Teil der Adminbefugnisse. So können sie zum Beispiel Userlisten einsehen und bearbeiten, neue User einladen und den Teilnehmern Updates senden.

Entscheider: Die Entscheider einer Organisation werden auf der Homepage der Seite, sowie in Einladungsemails vorgestellt. Dies ist eine symbolische Funktion; sofern der Entscheider nicht auch Adminstatus hat, hat er keinerlei Adminbefugnisse.

Seitenmanagement

Befugnisse festlegen: Um Seitenadmins, Operatoren oder Entscheider zu ernennen, gehen Sie in den Adminbereich der Seite, klicken Sie oben auf "Einstellungen" und wählen Sie die richtigen User aus. Sie können auch einem User die Adminbefugnisse wieder entziehen, indem Sie seine Profilkarte löschen. Dem User, der die Seite erstellt hat, können die Adminbefugnisse nicht entzogen werden.

Close

Zugriffsrechte verändern: Um die Zugriffsrechte zu verändern, gehen Sie in den Adminbereich der Seite, klicken Sie auf "Einstellungen" und wählen Sie eine der drei Optionen "Frei zugänglich", "Nicht öffentlich" oder "Registrierung erforderlich". Die Zugriffsrechte für einzelne Projekte können Sie im jeweiligen Projektadminbereich verändern.

Close

FAQs:

Wie kann ich User in mein Projekt einladen, wenn die Seite nur für Mitglieder offen ist?

Wenn eine Seite nur für Mitglieder offen ist, können nur Seitenadmins und Seitenoperatoren neue Teilnehmer einladen. Kontaktieren Sie also einen Seitenadmin und lassen Sie sich zum Admin ernennen. Dann können Sie im Seitenadminbereich unter "Community" (oben) oder unter "Gruppen" (links) neue User einladen.

Close

Können User neue Teilnehmer einladen?

Wenn eine Seite nicht öffentlich ist, können User keine neuen User einladen. Falls die Seite frei zugänglich ist oder man sich nur registrieren muss, haben die User über ein Widget auf der Seite neue Teilnehmer einladen, indem sie deren E-Mail-Adressen angeben.

Close

Was passiert, wenn ich einen neuen Seitenadmin ernannt habe?

Nachdem Sie die E-Mail-Adresse eines neuen Admins eingegeben haben, erhält er oder sie eine E-Mail-Einladung, in der die Befugnisse eines Admins erklärt werden. Wenn sich ein neuer Admin zum ersten Mal einloggt, wird er gebeten, den Nutzungsbedingungen zuzustimmen und kann dann auf den Adminbereich zugreifen.

Close

Wie hat Google meine Projektinformationen gefunden?

Frei zugängliche Seiten und Projekte sind auch für andere Webseiten (wie Google oder Facebook) zugänglich. Wenn Seiten bzw. Projekte nur für Mitglieder zugänglich sind oder eine Anmeldung erfordern, können ihre Inhalte nicht von Google gefunden werden. Zwar können auch geschlossene Seiten und Projekte über soziale Netzwerke geteilt werden, aber der Ausschnitt der Seite der mit dem Link angezeigt wird, ist begrenzt.

Close

Community-Management

Ihre User-Community ist der wichtigste Teil Ihres Projekts. Sie ist die Quelle sowohl der kollektiven Erkenntnisse als auch der Unterstützung für die Veränderungen, die Sie anstreben. Ihre Community hilft Ihnen zu verstehen, was funktioniert und es umzusetzen. Um in den "Community"-Bereich Ihrer Seite zu gelangen, gehen Sie in den Adminbereich und klicken Sie oben auf "Community". Hier sehen Sie eine Liste aller Mitglieder Ihrer Community.

Die Community erweitern

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Ihre Community zu vergrößern. Jede der folgenden Optionen ist auch für einzelne Projekte relevant, aber Sie können auch einfach neue Mitglieder für die Seite anwerben, ohne sich dabei auf ein bestimmtes Projekt zu beziehen.

Ein wichtiges Projekt eröffnen: Beim Community-Management geht es darum, das Allgemeinwohl der Gemeinschaft zu stärken. Indem Sie die kollektiven Erkenntnisse Ihrer Community einholen um bessere Entscheidungen treffen zu können, machen Sie die Community attraktiver und gewinnen so neue Mitglieder!

Userlisten hochladen: Sie können potentielle neue Mitglieder einladen, indem Sie ihre Namen und E-Mail-Adressen hochladen. Wir können ihnen dann E-Mail-Einladungen zu Ihren aktuellen Projekten zuschicken.

Projekte in sozialen Netzwerken teilen: Sie können Ihre Seite über Facebook oder Twitter teilen und so neue Teilnehmer einladen. Auch gesponsorte Posts sind eine kostengünstige Möglichkeit, möglichst viele potentielle Teilnehmer zu erreichen.

Werbung auf Ihrer Webseite: Sie können eine "Pop-up"-Einladung einrichten, die erscheint, wenn jemand Ihre Seite besucht. Alternativ können Sie auch Einladungsschaltflächen in Ihre Seite integrieren oder Inhalte aus Ihren Projekten auf Ihrer Seite veröffentlichen und direkt zu den jeweiligen Projekten verlinken.

Eine PR-Kampagne starten: Auch die lokalen oder überregionalen Medien könnte Ihre Konsultationsseite interessieren. Möglicherweise können Sie Medienbeiträge verfassen, in denen Sie Ihre Entscheidungen publik machen und Zitate aus Userantworten einbringen.

Im Abschnitt "User einladen" informieren wir Sie über alle Möglichkeiten, neue User einzuladen.

Userdaten bearbeiten

Mitglieder einladen: Sie können den Namen, die Beschreibung, die Nummer oder die E-Mail-Adresse eines potentiellen Teilnehmers angeben um ihn auf Ihre Seite einzuladen. Zudem können Sie entscheiden, ob der Teilnehmer eine E-Mail-Einladung erhalten soll.

Close

Userdaten bearbeiten: Admins und Operatoren einer Seite können in der Usertabelle auf der Community-Seite alle Userdaten bearbeiten. Wenn Sie Ihren Cursor über einem der Felder bewegen, erscheint ein Bleistift-Symbol. Klicken Sie darauf um das jeweilige Feld zu bearbeiten.

Close

Mitglieder löschen: Sie können einen oder mehrere User auswählen und löschen, indem Sie auf "Löschen" klicken. Falls die Seite nur für Mitglieder offen ist, können sich gelöschte User nicht mehr einloggen. Falls die Seite öffentlich ist, können sich gelöschte User mit einer anderen E-Mail-Adresse neu anmelden. Hinweis: Die Beiträge gelöschter User bleiben auf der Seite erhalten, nur der dazugehörige Username wird anonymisiert.

Close

Kontaktieren Sie uns wenn Sie von den erweiterten Funktionen der Seite Gebrauch machen wollen: Wir können Ihnen helfen, Exceldateien zu importieren oder zu exportieren, E-Mails an bestimmte Zielgruppen innerhalb Ihrer Community zu verschicken oder "updating certain fields to signify specific user participation for various actions". Für diese erweiterten Funktionen benötigen Sie eine kostenpflichtige Lizenz.

Fragen und Antworten

Wie können sich neue Mitglieder der Community anschließen?

Auf öffentlichen Seiten können neue Mitglieder entweder aufgenommen werden, indem Sie von bereits registrierten Usern hinzugefügt werden oder indem Sie selbst auf die Seite kommen. Auf geschlossenen Seiten können nur Seitenadmins und Operatoren neue Mitglieder einladen.

Close

Was passiert mit den Antworten gelöschter User?

Da diese Antworten zu Erkenntnisse führen können, werden sie nicht gelöscht. Wenn Sie einen User löschen, bleiben seine Beiträge (Erkenntnisse, Markierungen, Antworten, Unterstützung und Kommentare) erhalten, sofern Sie sie nicht ebenfalls löschen. Die Beiträge gelöschter User werden als "anonym" präsentiert.

Close

Wie kann ich alle Mitglieder meiner Seite zu einem neuen Projekt einladen?

Kontaktieren Sie uns unter support@insights.us. Wir senden allen Ihren Mitgliedern E-Mail-Einladungen zu Ihrem neuen Projekt.

Close

Erhält jedes neue Mitglied, das ich zu meiner Seite hinzufüge eine E-Mail-Einladung?

Das entscheiden Sie. Wenn Sie ein neues Mitglied hinzufügen, können Sie bestimmen, ob er oder sie eine E-Mail-Einladung erhalten soll, indem Sie auf das Kästchen klicken. Wenn Sie diese Option abwählen, wird keine E-Mail-Einladung verschickt, aber das neue Mitglied kann sich mit seiner E-Mail-Adresse einloggen. Vergessen Sie nicht, dem neuen Mitglied die URL der Webseite mitzuteilen.

Close

Kann ich eine E-Mail an nur ein Mitglied schicken?

Nicht über die Insights-Seite. Die Insights-Plattform ist darauf ausgelegt, Ihnen die Kommunikation mit Ihrer Community zu ermöglichen. Wenn allerdings ein Teilnehmer eine Antwort zu einem Projekt hinzugefügt hat und andere Teilnehmer (oder auch Admins) die Antwort kommentieren, erhält der Verfasser der Antwort eine E-Mail mit dem Kommentar.

Close

Seiteneinstellungen

Im Seitenadminbereich können Sie unter "Einstellungen" die Einstellungen der Webseite verändern.

Name der Webseite, Organisation und E-Mail-Absender: Der Name der Seite erscheint auf der Seite selbst, sowie in Suchmaschinen und in E-Mails an die Teilnehmer. Sie können auch den Namen der Organisation und der Webseite bearbeiten (beide erscheinen in der Fußzeile jeder Seite und in jeder E-Mail an die Teilnehmer). Auch den E-Mail-Absender der von der Seite aus versandten E-Mails können Sie hier verändern.

Domain: Falls Sie eine eigene Domain haben und Sie im Rahmen Ihrer Insights-Lizenz den Domainnamen Ihrer Seite verändern können, können Sie diesen anpassen. Sie können in Ihrem Domain-Registrar einen "A Record" erstellen, der von der neuen Adresse (yoursay.YourDomain.com) direkt zu unserem Server (23.102.153.48) weiterleiten wird. Bevor wir Ihren Domainnamen anpassen, werden wir überprüfen, ob Sie den "A Record" korrekt erstellt haben.

Hintergrundbild & Logo: Unter "Einstellungen" können Sie das Hintergrundbild der Seite und das Seitenlogo bearbeiten, das in jeder Ihrer E-Mails erscheinen wird. Das Hintergrundbild sollte 720px hoch und 1280px breit sein. Das Logo sollte 50px hoch und bis zu 300px breit sein. Sie können auch die Farben in der Webseitengestaltung an Ihr Firmendesign anpassen.

Begrüßungstext: Sie können auch den Begrüßungstext bearbeiten, der links auf der Homepage Ihrer Seite, sowie in allen E-Mail-Einladungen erscheint.